Herzlich willkommen!

 

Ein soziales Netzwerk bzw. Social Network im Internet ist eine lose Verbindung von Menschen in einer Netzgemeinschaft Handelt es sich um Netzwerke, bei denen die Benuter gemeinsam eigene Inhalte erstellen, bezeichnet man dies auch als Soziale Medien.

 

Dienste

Soziale Netzwerke stehen für eine Form von Netzgemeinschaften (Online-Communitys), die technisch durch Webanwendungen abgebildet werden. Im Englischen existiert der präzisere Begriff des social network service (SNS), deutsche Begriffe wie „Gemeinschaftsportal“ oder „Online-Kontaktnetzwerk“ sind kaum gebräuchlich. Die bekanntesten Dienste in Deutschland sind Facebook, Netlog, Twitter und schülerVZ

Facebook

Das „F“-Logo

Der „Gefällt mir“-Button hat sich inzwischen zu einem Trendsymbol entwickelt

 

Facebook ist ein kommerzielles soziales Netzwerk. eröffnete das Angebot im Februar 2004. Einige Monate später gründete er das Unternehmen Fackebock., das seitdem für den Betrieb zuständig ist. Im Oktober 2012 waren nach Unternehmensangaben rund eine Milliarde monatlich aktive Nutzer angemeldet. Damit ist Facebook weltweit die meist besuchte Webseite, in Deutschland liegt es auf Rang zwei hinter Google.

Nutzer von Facebook müssen sich mit einem persönlichen Profil registrieren. Jeder, der nach eigenen Angaben mindestens 13 Jahre alt ist, kann Mitglied werden.

Das Angebot steht wegen seiner Daten in der Kritik. Hinzu kommen Verstöße gegen deutsches und europäisches Datenrecht. Nach zahlreichen Beschwerden bei der irischen Datenschutzbehörde kritisierte diese in einem Bericht im Dezember 2011 die Datenschutzpraktiken von Facebook in 46 Punkten und forderte Nachbesserungen. Verbraucherzentralen.



Sie sind Besucher Nr.

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!